Stellungnahmen

Die Mitgliederversammlung hat vom 5.-8.2.2017 unter dem Thema "Christinnen am rechten Rand der Gesellschaft" folgende Pressemitteilung verfasst:

Pressemitteilung Februar 2017 .pdf

 

Die Mitgliederversammlungen des Konventes haben sich immer wieder zu ethisch, gesellschaftlich und kirchenpolitisch relevanten Themen geäußert

  • 2015: zur Care Resolution Care Frauensynode | PDF, 150 kB
  • 2013: zur Organspende und zur Reformation und Toleranz,
    abgedruckt in Theologinnen, Nr. 26, S. 71 und 72
  • 2011: zu rechtsextremem Gedankengut, in Theologinnen Nr. 24, S. 45
  • 2010: zu Armut und sozialer Ausgrenzung, in Theologinnen Nr. 23, S. 46, Gegen Finanz- und Wirtschaftskrise: Zukunftsweisende Perspektiven entwickeln: Text, zum Entwurf der EKD des Pfarrerdienstrechtes: §§ 10,40.61. Text
  • 2009: zur Gleichstellung von Frauen auf allen Ebenen der EKD, Frauen in der Luherdekade, Änderung der Perikopenordnung, Teilung und zeitliche Begrenzung von Leitungsämtern in, in Theologinnen Nr. 22, S. 48-52

 

Perikopenrevision

Die Arbeitsgemeinschaft Perikopenrevision arbeitet im Auftrag der Kirchenämter der EKD, UEK und VELKD an einer "moderaten Revision" der Perikopenordung. Erste Entwürfe für die 4 Adventssonntage sind zur Erprobung vorgestellt worden. Der Vorstand des Konventes Evangelischer Theologinnen hat sich im Jan. 2013 mit einer Stellungnahme dazu geäußert.