Gebetsnetz

Im Jahr 2001 haben wir mit dem Gebetsnetz begonnen. An jedem zweiten Donnerstag im Monat beten wir einzeln oder in der Gruppe für bestimmte Anliegen. Anfangs galt unsere Fürbitte den Frauen und der Situation in den östlichen Mitgliedsländern der EU. Inzwischen nehmen wir auch Nöte und Probleme in aller Welt in unser Gebet auf. Wir laden zum Mitbeten ein.


Oktober 2022.pdf

GOTT,
dein Atem ruft uns ins Leben,
dein Atem antwortet unserem Sehnen.
Wir nehmen ihn auf
und hören deine Gegenwart in der Stille.
In dir sind aufgehoben
unser Beten, Hoffen und Lieben.

Wir bitten um deine Wegweisung
und rufen
• MIT Menschen im fernen Osten:
Rette uns vor den Naturkatastrophen!
• MIT Menschen im Süden:
Rette uns Frauen und Mädchen in Nigeria
vor Entführung und Gewalt!
• MIT Menschen im Westen:
Rette uns, die Völker der Ureinwohner in Kanada!
• MIT Menschen im Norden:
Rette uns aus den Lagern in Sibirien!

O Gott,
rund um deine Erde,
am Morgen, am Mittag am Abend und in der Nacht
rufen Menschen zu dir.

Segne uns mit deiner Kraft,,
dass wir Wege zum Frieden finden
und einander zum Überleben helfen.

Unsere Verstorbenen sind in deinem Frieden für immer.


Lydia Laucht