Gebetsnetz

Im Jahr 2001 haben wir mit dem Gebetsnetz begonnen. An jedem zweiten Donnerstag im Monat beten wir einzeln oder in der Gruppe für bestimmte Anliegen. Anfangs galt unsere Fürbitte den Frauen und der Situation in den östlichen Mitgliedsländern der EU. Inzwischen nehmen wir auch Nöte und Probleme in aller Welt in unser Gebet auf. Wir laden zum Mitbeten ein.

Pfingsten 2020.pdf

KOMM, HEILIGER GEIST!
GOTT,
wir rufen nach deinem Geist der Wahrheit
in unsere Worte und unser Handeln.

Wir rufen nach deinem Geist der Klarheit
in unsere Verantwortung für Deine Schöpfung.

Wir rufen nach deinem Geist der Gerechtigkeit
in die Entscheidungen der Regierenden.

Wir rufen nach deiner heiligen Geistkraft
in die Gespräche zur Einheit der Christenheit.

Wir rufen nach deinem heiteren Geist
in unsere Sehnsucht nach deiner Liebe.

Wir rufen nach deinem heilenden Geist
in die kranken Seelen der Verzweifelten.

GOTT,
du siehst unsere Not,
du hörst unseren Ruf,
du spürst unser Leid -
und nimmst die Sterbenden in dein Herz.

WIR DANKEN DIR.

                                 Lydia Laucht