Gebetsnetz

Im Jahr 2001 haben wir mit dem Gebetsnetz begonnen. An jedem zweiten Donnerstag im Monat beten wir einzeln oder in der Gruppe für bestimmte Anliegen. Anfangs galt unsere Fürbitte den Frauen und der Situation in den östlichen Mitgliedsländern der EU. Inzwischen nehmen wir auch Nöte und Probleme in aller Welt in unser Gebet auf. Wir laden zum Mitbeten ein.

September 2019.pdf

Gebetsanliegen für den 12. September 2019

Du tust mir kund den Weg zum Leben

Gott, Du bist geduldig und treu,
Du hast Joseph begleitet, als er als Sklave
nach Ägypten verkauft wurde.
Du hast dein Volk wenn auch
Auf Umwegen durch die Wüste geleitet.
Wir bitten dich heute für alle,
die auf dem Weg sind, die neue Wege suchen,
weil sie neu anfangen müssen.
Begleite sie mit deiner Liebe.

Wir bitten für die Jugendlichen,
die im neuen Schuljahr die Schule wechseln,
für die Abiturienten, die einen Studienplatz suchen,
oder sich für eine Ausbildung entscheiden,
für die Absolventen, die auf Arbeitssuche sind.
Begleite sie mit deiner Liebe und Treue.

Wir bitten für Menschen, die gewählt wurden
in Gemeinden, in Landesparlamenten,
auch für alle, die für Kirchenvorstände zur Wahl stehen
um Weisheit, wenn sie Entscheidungen treffen.
Wir denken an alle, die Verantwortung tragen,
in der Politik, der Wirtschaft, der Gesellschaft,
und die vor neuen Herausforderungen stehen,
um klaren Blick und Wahrhaftigkeit.
Begleite sie mit deiner Liebe und Treue.

Hilf allen, die sich auf Irrwegen abmühen,
die vor verschlossenen Toren oder Mauern stehen,
oder die sich in Schuld verstrickt haben.
Zeige ihnen Wege, die herausführen
aus dem Kreislauf, hilf ihnen zur Umkehr.
Begleite alle, die vor schweren Entscheidungen stehen,
oder die mit Brüchen im Leben umgehen müssen,
Für sie bitten wir um Kraft, um Mut und Weisheit.
Begleite sie mit deiner Liebe und Treue.

Für uns selbst bitten wir:
Weise uns deinen Weg, dass wir wandeln in deiner Wahrheit.
Begleite uns mit deiner Liebe und Treue.

Elisabeth Siltz