Aktuelles

Wanderausstellung des Frauenwerkes der Nordkirche eröffnet

Die Wanderausstellung des Frauenwerkes der Nordkirche »… von gar nicht abschätzbarer Bedeutung« – Frauen schreiben Reformationsgeschichte wurde am 2.2.2016 im Landeshaus in Kiel eröffnet. Gezeigt werden 19 Frauen, die Reformationsgeschichte schrieben. Die Ausstellung wird von Februar bis November 2016 durch alle 13 Kirchenkreise der Nordkirche „wandern“.

Entstanden ist neben der Ausstellung ein umfangreicher, sehr ansprechender Katalog mit insgesamt 36 Biographien von Frauen aus unterschiedlichen Zeiten und Lebenszusammenhängen. Dieses Buch zu lesen ist informativ, auch ohne die Ausstellung besucht zu haben.
(ISBN 978-3-87503-187-4, Lutherische Verlagsgesellschaft, Kiel 2016, 15,– €)

Weitere Informationen, alle Textbeiträge und eine Bildergalerie zur Ausstellung finden Sie auf der Website des Frauenwerkes der Nordkirche:
www.frauenwerk.nordkirche.de/de/frauen_reformation.htm

 

Ökumenischer Frauengottesdienst auf dem Katholikentag

Der Christinnenrat lädt am Samstag 28. Mai, 18.00 Uhr in die Propsteikirche
in Leipzig zum Ökumenischen Frauengottesdienst ein. Das Thema lautet: „Seht da, die Frauen!“.

Informationen | PDF (27 kB)

 

Vorstandswahlen beim Konvent evangelischer Theologinnen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Pressemitteilung | PDF (94 kB)

 

Unterstützung der lettischen Theologinnen im Einsatz für die Ordination von Frauen

Ende Oktober 2015 fand eine "geheime" Pfarrerversammlung in Lettland statt, die mit großer Mehrheit einen Antrag an die lettische Synode im Frühjahr 2016 stellen will, dass der bisher offen formulierte Paragraph der lettischen Kirchenordnung, der die Ordination betrifft, geändert wird. Diese Pfarrerversammlung beantragt, festschreiben zu lassen, dass künftig nur Männer die Ordination erhalten sollen.

Ausführliche Informationen dazu in Englisch finden sich auf der Website des lettischen Theologinnenkonvents.

Redaktores Alesjas Lavrinovicas pardomas par 28.10 LELB macitaju konferences rezultatiem (anglu val.): http://sieviesuordinacija.lv/news/appeal-of-the-association-of-latvian-lutheran-women-theologians--to-the-participants-of-the-pastors

LLSTA aicinajums konferences dalibniekiem partulkots anglu valoda: http://sieviesuordinacija.lv/news/evangelical-lutheran-church-of-latvia-takes-its-own-course-towards-male-only-ordination

Zur Unterstützung der Frauenordination in Lettland haben sowohl der Konvent evangelischer Theologinnen in der BRD e.V. als auch das Frauennetzwerk des lutherischen Weltbundes WICAS Briefe verfasst, die in deutscher und englischer Sprache an die Mitglieder der lettischen Synode sowie an Erzbischof Janis Vanags adressiert sind.

Möge Gottes Geistkraft die Herzen der Synodalen bewegen, damit ein Umdenken stattfinden kann.

Brief des Konvents ev. Theologinnen in der BRD e.V. in deutsch | PDF (69 kB)Brief des Konvents ev. Theologinnen in der BRD e.V. in englisch | PDF (66 kB)Brief des Frauennetzwerk des lutherischen Weltbundes WICAS in deutsch | PDF (29 kB)Brief des Frauennetzwerk des lutherischen Weltbundes WICAS in englisch | PDF (21 kB)Brief der Frauenarbeit im GAW | PDF (400 kB)Brief des Theologinnenkonvents der Nordkirche in englisch | PDF (67 kB)Bischöfin Fehrs, Nordkirche protestiert gegen Abschaffung der Frauenordination in Lettland_24-2-16 | PDF (75 kB)Kontroverse Bischöfin Fehrs - Erzbischof Vanag, Lettland_24-2-16 | PDF (63 kB)Brief des Evangelischen Kirchenkreises Schlesische Oberlausitz an die lettischen Theologinnen | PDF, 150 kB

 

Aktuelle Buchempfehlung

Zur Seite Buchempfehlungen

 

Nächste Jahrestagung

05.-08.02.2017 in Neudietendorf
Arbeitstitel: Umgang mit ChristInnen am rechten Rand

 

Gebetsnetz

Gebet für den aktuellen Monat

 

Projekt »Frauen und Reformationsdekade – 500 Jahre Reformation von Frauen gestaltet«

Das Internetprojekt zu Frauen und Reformation, das wir mit unseren Kooperationspartnerinnen auf den Weg gebracht haben, ist online.
www.frauen-und-reformation.deNäheres dazu auf unserer Website

Informationen, Hinweise und Aufsätze zum Thema Reformation und Frauen finden Sie auch in unserem Bereich Reformation

 

Zeitschrift "Theologinnen"

Der Verein gibt jährlich die Zeitschrift "Theologinnen" mit Berichten aus der Arbeit des Konvents heraus."Theologinnen"